Mediathek
   
  Hier finden Sie Filme zum Thema Ravensbrück - zur Einführung ins Videoarchiv und zur Vertiefung einzelner thematischer Aspekte.
Die Filme öffnen sich in einem eigenen Fenster. (Quicktime-Player benötigt)

Erinnern an Ravensbrück
Überlebende des Frauen-Konzentrationslagers berichten


ein Film von Loretta Walz
34 min. / D 1995 / © 1996 Loretta Walz Videoproduktion

Ravensbrück war das größte Frauenkonzentrationslager des KZ Systems im Nationalsozialismus. In der Zeit von 1938 bis 1945 waren hier 130.000 Frauen und Kinder, aber auch 20.000 Männer inhaftiert. Zehntausende wurden ermordet.
In diesem Film sprechen Frauen, die aus politischen, religiösen oder rassistischen Gründen verhaftet worden waren. In diesem Einführungsfilm zum Thema Ravensbrück kommen 25 Frauen aus sieben europäischen Ländern zu Wort. Sie erinnen an einige ihrer Erlebenisse in Ravensbrück und zeigen die Vielfältigkeit der Lagergeschichte(n) des Frauen-KZ auf.
 
Deutsche Fassung
 
English Version
 
Version français
Deutsche Fassung:
Erinnern an Ravensbrück
Überlebende des Frauen-Konzentrationslagers berichten

[Credits]

Englische Fassung / English Version:
Remembering Ravensbrück
Survivors of the women’s concentration camp testify

A film by Loretta Walz, Dur.: 34 minutes, Copyright 1996
[Synopsis / Credits]

Französische Fassung / Version français
Se souvenir de Ravensbrück…
Des survivantes du camp de concentration de femmes parlent

Un film de Loretta Walz, Durée: 34 minutes, Copyright 1996
[Synopsis / Credits]

   
LIDICE - 2 Dörfer 1 Ort

ein Film des Waidak Media e.V. mit Schülern des GMOSZ Zehdenick
90 min. / D 2013/2014 / © 2014 Waidak Media e.V.


Ein Film über das Schicksal des tschechischen Dorfes Lidice, welches von den Nazis im Zuge einer Vergeltungsaktion für das Attentat auf Reinhard Heydrich dem Erdboden gleichgemacht wurde. Ausgehend von Interviews mit überlebenden Frauen aus Lidice, die im Zuge der Dorfzerstörung in das KZ Ravensbrück deportiert wurden, begab sich eine Schülergruppe auf Spurensuche und führte vor Ort, im neu aufgebauten Lidice, eigene Interviews mit Überlebenden, der Bürgermeisterin u.a. Entstanden ist ein komplexer, berührender Dokumentarfilm, der das heikle Erbe des heutigen Ortes Lidice beleuchtet, der die Reaktionen der Schüler während ihrer Entdeckungsreise einfängt und auch das heutige Verhältnis von Tschechien und Deutschland thematisiert. (Eine ausführlichere Filmbeschreibung finden Sie in den Credits zum Film.)
LIDICE - 2 Dörfer 1 Ort

[Ausführliche Synopsis / Credits]
 
   
  top